Sonntag, 12. Februar 2017

World Grand Prix 2017: Marco Fu v Ryan Day (Frame 8)

Im zweiten Halbfinale des World Grand Prix 2017 konnte sich der Waliser Ryan Day mit 6-4 gegen Marco Fu aus Hongkong durchsetzen. In Frame Nr. 8 benötigte Day bereits vier Snooker, schaffte es aber, aus dieser Situation heraus seinen 4-3 Rückstand in ein 4-4 verwandeln:

Im Finale des Turniers trifft Ryan Day nun auf den Engländer Barry Hawkins.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen