Mittwoch, 28. September 2016

147 - Shaun Murphy - 28.09.2016 - (Q) European Masters, Preston

Shaun Murphy spielte heute bei der Qualifikation zum European Masters 2016 in der Guild Hall in Preston im zweiten Frame seiner Partie gegen Allan Taylor das fünfte Maximum Break seiner Karriere. Für die 147 erhält die Nr. 3 der aktuellen Weltrangliste ein Preisgeld in Höhe von £11.000. Dies ist insgesamt das einhunderteinundzwanzigste Maximum Break in der Snooker-Geschichte und bereits das dritte in dieser Saison, nach einer 147 von Thepchaiya Un-Nooh und einer von Stephen Maguire.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen