Samstag, 18. Februar 2017

Shoot Out 2017: Zeitplan und Ergebnisse

Vom 23. - 26. Februar 2017 wird im Watford Colosseum das Snooker Shoot-Out ausgetragen, das zum ersten Mal auch Weltranglistenturnier ist. Damit zählt das Preisgeld nicht nur auf dem Konto, sondern auch in der Wertung für die Weltrangliste. Der Titel, welcher von dem Finnen Robin Hull verteidigt wird, ist mit £32.000 dotiert. Das Turnier wird LIVE vom britischen TV-Sender ITV4 und bei bet365 ausgestrahlt. Die Begegnungen werden für jede Runde neu ausgelost. Auf der Seite Live-Stream sind während des Turniers wie gewohnt die besten Stream-Links zu finden. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen und allen wichtigen Links und Infos:

Mittwoch, 15. Februar 2017

Sonntag, 12. Februar 2017

World Grand Prix 2017: Marco Fu v Ryan Day (Frame 8)

Im zweiten Halbfinale des World Grand Prix 2017 konnte sich der Waliser Ryan Day mit 6-4 gegen Marco Fu aus Hongkong durchsetzen. In Frame Nr. 8 benötigte Day bereits vier Snooker, schaffte es aber, aus dieser Situation heraus seinen 4-3 Rückstand in ein 4-4 verwandeln:

Im Finale des Turniers trifft Ryan Day nun auf den Engländer Barry Hawkins.

Samstag, 11. Februar 2017

Welsh Open 2017: Zeitplan und Ergebnisse

Cardiff City Hall (Yummifruitbat)
In der Motorpoint Arena von Cardiff wird vom 13. - 19. Februar 2017 mit den Welsh Open das vierte und letzte Turnier der neuen Home Nations Series ausgetragen. Titelverteidiger ist Ronnie O'Sullivan, der letztes Jahr im Finale Neil Robertson mit 9-5 bezwang. Das Preisgeld für den Sieger beträgt £70.000. Als Gastgebende Rundfunkanstalt ist die BBC im Einsatz. Live-Bilder gibt es außerdem bei Eurosport und bet365. Wer das Geschehen in Cardiff LIVE am Bildschirm verfolgen möchte, ist hier bei snookertv genau richtig. Auf der Seite Live-Stream, dem Herzstück dieses Blogs sind während des Turniers alle wichtigen Links und Infos zu den übertragenden TV-Sendern und Streaming-Diensten zu finden. Hier folgt unter dem Namen Zeitplan und Ergebnisse die Hauptseite zu den Welsh Open 2017 mit den wichtigsten Turnierinfos, allen Links und natürlich dem aktualisierten Spielplan in der klassischen Listen-Ansicht:

Freitag, 10. Februar 2017

Break 129 Liang Wenbo (World Grand Prix 2017)

Liang Wenbo konnte sich im Viertelfinale des World Grand Prix 2017 mit 4-3 gegen Joe Perry durchsetzen. Im fünften Frame spielte der Chinese mit einer 129er Clearance das höchste Break der Partie. Im Halbfinale trifft er auf Barry Hawkins.

Montag, 6. Februar 2017

Break 145 Judd Trump (World Grand Prix 2017)

Das bisher höchste Break beim World Grand Prix 2017 in Preston:

German Masters 2017: Allister Carter v Anthony Hamilton (Finale)

Anthony Hamilton gewinnt mit dem German Masters 2017 zum ersten Mal in seiner 26-jährigen Karriere als Profispieler ein Weltranglistenturnier. Mit 9-6 setzte sich der Mann aus Nottingham gegen Allister Carter durch. Damit klettert der 45-jährige in der Weltrangliste von Platz 66 auf Platz 37. Außerdem erhält Anthony Hamilton ein Preisgeld in Höhe von 80.000 €. Hier das komplette Finale des German Masters zwischen Allister Carter und Anthony Hamilton in einem Video: